Fundort Weitendorf

 

Fundort von Fossilien und Mineralien Weitendorf - Steiermark

 

 

Geografische Lage :

Über Südautobahn von Graz Richtung Slowenien. Bei Wildon abfahren und dem Wegweiser nach Weitendorf folgen. Durch den Ort Weitendorf fahren und dann kommt nach kurzer Zeit an der rechten Seite der Steinbruch.

Geologie :

Meines Wissens sind hauptsächlich Schichten des Tertiärs (ca. 16 Mio. Jahre) aufgeschlossen. Die fundträchtige Schicht der letzten Jahre liegt am Grund des Abbaus in der südöstlichen Ecke. Es handelt sich um eine dunkelgraue bis schwarze Ton / Mergelschicht. Die Fossilien sind in der Regel in Schalenerhaltung zu finden. Bemerkenswert ist eine typische Schwarzfärbung der Schalen. Angeblich durch die Entstehungsgeschichte bedingt. Auch ganze Platten von Mollusken waren zu finden in einer Schicht von 5 bis 20 cm Dicke. Mittlerweile ist diese Schicht aber bereits relativ schwierig zugänglich.

Für wissenschaftlich interessierte sind auch detaillierte geologische Informationen vorrätig.

Zu findende Fossilien / Mineralien :

Es muss leider darauf hingewiesen werden, dass das Sammeln meines Wissens in dem Steinbruch momentan nicht toleriert wird, aber vielleicht ändern sich die Zeiten ja wieder einmal. Wenn man sich manche Sammler anschaut versteht man allerdings teilweise  die jeweiligen Besitzer.

 

Nun nach so viel Theorie vielleicht ein Blick auf einige Fossilien oder Mineralien von diesem Fundort.

    Zur Startseite