Fundort Retznei bei Ehrenhausen

 

Aufschluss Retznei II

 

Geografische Lage :

Liegt im Süden der Steiermark in der Nähe des Ortes Ehrenhausen. Ist über die A9 mittels Abfahrt Strass von Graz aus relativ bequem zu erreichen. Es gibt zur Zeit (Juni 2000) eigentlich 2 getrennte Aufschlüsse in diesem Bereich, wobei beide Steinbrüche durch die Firma Lafarge Perlmooser noch aktiv betrieben werden. Wenn man von Ehrenhausen kommend der Hauptstrasse folgend durch Retznei fährt liegt der erste Steinbruch (im folgenden Retznei I) links der Hauptstrasse (im Ortszentrum abzubiegen), der zweite (im folgenden Retznei II) ist rechts davon gelegen (nach der Ortsdurchfahrt).

Geologie :

Meines Wissens sind hauptsächlich Schichten des Tertiär aufgeschlossen.
Für wissenschaftlich interessierte sind auch detaillierte geologische Informationen vorrätig.

Zu findende Fossilien / Mineralien :

Zum Besuch des Steinbruchs ist eine schriftliche Genehmigung einzuholen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei den Betreibern des Steinbruchs bedanken, die dem Sammeln relativ aufgeschlossen gegenüberstehen. Damit das so bleibt sollten sich die  Sammler hoffentlich auch in Zukunft entsprechend rücksichtsvoll verhalten. 

Der Dank für die Vergangenheit gilt noch immer, allerdings hat man sich bei Lafarge offensichtlich in letzter Zeit (ab Frühjahr 2008) entschieden keine Sammelgenehmigungen mehr zu erteilen. Schade !!!

Nun nach so viel Theorie vielleicht ein Blick auf einige Fossilien oder Mineralien von diesem Fundort.

    Zur Startseite